Vollbild bei Mausklick
  • Deutsch
  • Interventionen
  • Sucht
  • „Retrain your Brain“ — Selbsthilfetechnik zur Reduzierung des Verlangens nach Pornographiekonum

Selbsthilfe-Video zur Reduktion von Pornokonsum – Neue Studie

Unsere neue Online-Studie untersucht die Wirksamkeit einer Selbsthilfetechnik („Retrain your Brain“) zur Reduktion des Verlangens nach Pornographie.

„Retrain your Brain“ ist eine Selbsthilfetechnik und basiert auf dem sogenannten Retraining (siehe www.uke.de/retraining). Dabei sollen ungünstige automatische Verhaltenstendenzen reduziert werden und günstige Verhaltensweisen aufgebaut werden. Die Anleitung für dieses Training erhalten Sie bequem in Form eines Videos, das Sie sich ganz einfach herunterladen können.

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos und erfolgt pseudonymisiert, d.h. Rückschlüsse auf einzelne Teilnehmer:innen sind nicht direkt möglich. Die Studie findet online statt. Interviews oder Präsenz sind nicht nötig.

Die Studie startet für Sie mit einer Online-Befragung mit Fragen zu Ihrer Person (z.B. Alter und Beruf), Ihrer psychischen Gesundheit, und Ihren Erwartungen an das Programm. Dies wird etwa 25 Minuten dauern.

Im Anschluss daran erfolgt die Gruppenzuordnung. Unsere Studie vergleicht zwei Gruppen miteinander. Sie werden in eine der folgenden zwei Gruppen nach dem Zufallsprinzip eingeteilt:

1. Versuchsgruppe: direkter Zugang zu „Retrain your brain“
2. Wartekontrollgruppe: Zugang zu „Retrain your brain“ nach Ablauf der Studie (also nach 6 Wochen!)

Nach 6 Wochen bitten wir Sie, an der Nachbefragung teilzunehmen. Hier geht es um Ihre psychische Gesundheit und (sofern sie in der Versuchsgruppe waren) um Ihre Erfahrung mit dem Training.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie einen Amazon-Gutschein in Höhe von 20€, ein Manual mit Achtsamkeitsübungen sowie Zugang zu einer Smartphone-App („COGITO“), die Übungen zur Steigerung des psychischen Wohlbefindens und des Selbstvertrauens beinhaltet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!